Start Autismus Behandlung & Therapie
Autismus Behandlungsmöglichkeiten und Therapien PDF Drucken E-Mail

In den letzten Jahren hat es beachtliche Fortschritte bei der Behandlung und Entwicklung neuer Therapieansätzen für Autismus gegeben. Dennoch: es gibt kein Allerweltsrezept für die Behandlung von Autismus. Es gibt keine definitive Heilung für Autismus. Ärzte, Therapeuten und Ernährungswissenschaftler sind sich aber einig, dass durch spezielle Behandlungen das Leben der Autisten einfacher gestaltet werden können.

 

Durch einen ausgearbeiteten Behandlungsplan soll daher versucht werden, dass autistische Kind optimal zu versorgen. In der Entwicklung des Kindes können nur dann Erfolge verzeichnet werden, wenn das Kind durch eine frühzeitige Therapie an neue Aufgaben herangeführt wird und dadurch lernt mit neuen Situationen souverän umzugehen. Ein Behandlungsplan ist dabei so individuell wie jedes Kind selbst. Das komplette persönliche Entwicklungsbild ist bei einer Behandlung zu berücksichtigen um somit die optimale Förderung des Kindes zu erreichen.

 

Grundsätzlich lassen sich zwei unterschiedliche Gruppen von Behandlungsansätzen unterscheiden:

 

autismus-behandlung

 

 

Eine medikamentöse Behandlung kann aber eine therapeutische Maßnahme nicht ersetzen, sondern nur ergänzen. Medikation ist demnach nur notwendig um bei besonders ausgeprägten hyperaktivem, aggressiven oder selbstverletzendem Verhalten eingesetzt zu werden.